Personen

Fachbeirat | Mitwirkende

Fachbeirat

  • Susanne Maaß
  • Nicola Marsden
  • Weitere Informationen finden sich auf www.meinald.de

Mitwirkende

  • I completed my Masters Psychology in Freiburg/Germany.
    After working overseas as usability/UX Researcher I founded UsercentriX in 2010 and have been working as a freelance UX & Usability consultant for companies in Australia, the US, Switzerland and Germany since, remote from Freiburg as well as locally.

    I consider myself very lucky to have found a profession and work that I really love and am passionate about.
  • Studium: Architektur, Design, Visuelle Kommunikation, Central St Martins College London und Universität der Künste Berlin;
    zur Zeit Dozentin am Zedat-Rechenzentrum der Freien Universität und Leiterin der Medienwerkstatt Berlin.
  • Yoram Blumenberg
    … Grafik Designer und Art Director in Berlin lebend und spezialisiert auf Print und Web Design — mit einer Passion für Musik, Filme und Monster.
  • Seit 1998 Multimedia-Autorin, Videofilmerin und Konzeptentwicklerin in Hamburg mit Herzblut für Gender & Diversity. Davor Referentin für Politische Bildung Heinrich-Böll-Stiftung und FrauenAnStiftung, wissenschaftliche Mitarbeiterin Abt. E-Learning & Wissensmanagement Berufsförderungswerk Hamburg, wissenschaftliche Mitarbeiterin Universität Hamburg, Lehrbeauftragte an verschiedenen Hochschulen usw.
  • Daniel Diegmann wurde 1981 in Leinefelde (Thüringen) geboren. Bis 2007 studierte er Erziehungswissenschaft und Politologie an der Universität Leipzig und ist seit 2008 Lehrbeauftragter an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig. Von 2009 bis 2010 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Medienpädagogik und Weiterbildung am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaften der Universität Leipzig und wechselte 2010 an den Lehrstuhl für Schulpädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Schulentwicklungsforschung. Seit 2012 ist er Projektmitarbeiter des Gender Glossars.

    Neben seinen Lehr- und Forschungstätigkeiten wirkt Daniel Diegmann seit 2010 als Gleichstellungsbeauftragter der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig. Er ist Mitglied des Zentrums für Frauen und Geschlechterforschung (Frages), der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft und des Vereins Gesellschaft – Altern – Medien e.V.
  • Doro Erharter ist Geschäftsführerin des ZIMD Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität in Wien (http://www.zimd.at). Sie ist Gender- und Usability-Expertin und hat von 2004 bis 2007 das Usability-Center der FH St. Pölten geleitet. Ihr Forschungsschwerpunkt lag an der FH auf Usability für technikferne Menschen.
    Im ZIMD führt sie Forschungsprojekte im Bereich Gender & Technik durch. Das ZIMD veranstaltet darüber hinaus Robotik-Workshops für Mädchen (Mädchen-in-die-Technik-Förderung) und Anders cool! Burschentrainings für Identitätsfindung und friedliche Konfliktlösung.
    2012/13 hat Doro Erharter im Rahmen von ZIMD.research die GUT-Checklist entwickelt (http://g-u-t.zimd.at): Gender, Diversity und Usability als Qualitätssicherung von Websites und Apps.
    Doro Erharter ist darüber hinaus Coach und Mediatorin, sowie Moderatorin für Systemisches Konsensieren.
  • Daniel Funke studierte von 2005-2009 Interaction Design an der FH Magdeburg Stendal.
    Noch während des Studiums arbeitete er als Interaction Designer für verschiedene Agenturen und Klienten. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums gründete er noch im selben Jahr, gemeinsam mit seiner Frau Stefanie Funke und seinem Kollegen Rony Sauer, die Industrie Design-Agentur FORM & DRANG. Das Unternehmen gestaltet Soft- und Hardwareprodukte u.a. für Firmen wie Deutsche Telekom; Sage; Perceptive Software und SQlab.
  • Johannes Heim
  • Geschäftsführerin im Büro für nachhaltige Kompetenz B-NK GmbH
    Landschafts- und Verkehrsplanerin, Genderexpertin und diplomierte Social Media Designerin
    Universitätslektorin an der Technischen Universität Wien, der Johannes Kepler Universität Linz und der Universität Wien

    * Schwerpunktsetzungen in Gender Planning, Mobilitätsforschung, Gender Studies in den Ingenieurwissenschaften sowie in der Nachhaltigkeitforschung und den Umweltwissenschaften - sowie in der Kommunikation und Vermittlung von komplexen Themen an unterschiedliche Zielgruppen
    * Neben den Geschäftsführungsaufgaben ist Bente Knoll für Kontakte zu AuftraggeberInnen, die Projektakquisition, das Projekt- und Qualitätsmanagement verantwortlich.
    * Ausbildungen in der Landschaftsplanung und -pflege (Universität für Bodenkultur, Wien) und Gender Planning (Doktorat an der Technischen Universität Wien); zertifizierte Managing Gender and Diversity-Beraterin (Institut Im Kontext); diplomierte Social Media Designerin (WIFI Wien)
    * Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Gender Mainstreaming und Diversity Management, Genderdidaktik sowie systemische Organisations- und Prozessberatung, Projektmanagement, gendersensible, interkulturelle Kommunikation
  • Christian Kuhn ist UX Designer und Inhaber von NUISOL · Agentur für digitale Aha-Erlebnisse (http://nuisol.com). Mit seinem Team entwickelt er seit über 10 Jahren medienübergreifende digitale Kommunikationslösungen für Marketing und Werbung. Er ist Trainer, Fachautor und bietet Workshops und Vorträge zu den Themen Social Media, User Experience Design, Webdesign und HTML5-Entwicklung für Mobile-/Tablet-optimierte Websites sowie HTTP-Live-Streaming für mobile Endgeräte. Buchautor von "User Experience Design für Tablets". Nominiert für die MobileTech Awards 2012 in der Kategorie "Mobile Ambassador".
  • Prof. Dr. phil. Petra Lucht, Soziologin und Diplom-Physikerin, ist Gastprofessorin für Gender Studies in den Ingenieurwissenschaften an der Fak. I Geisteswissenschaften, Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung (ZIFG) der TU Berlin. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der Wissenssoziologie, den Science and Technology Studies, der Fachkulturforschung, den Geschlechterstudien zu Technik und Naturwissenschaften sowie in der qualitativen Sozialforschung.
  • seit 03. 2013
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Universität Leipzig; Projektmitarbeiter des Online Gender Glossars: www.gender-glossar.de

    Wissenschaftliche Betreuung des Verbundprojekts „Multiperspektivische Grundbildung“ (gefördert durch DLR und BMBF, FKZ: 01AB12006B).

    08. 2012 - 002. 2013
    Wissenschaftliche Hilfskraft an der Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Universität Leipzig; Projektmitarbeiter des Online Gender Glossars.

    seit 02. 2012
    Promotionsprojekt: System: DDR-Literatur – Eine Bearbeitung des System-Begriffs im Kontext literarischer Produktion innerhalb des Kulturraums der Deutschen Demokratischen Republik.

    seit 05. 2009
    Mitarbeiter der ComputerSpielSchule Leipzig.

    10. 2011 - 06. 2012
    Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Germanistik, Universität Leipzig.

    06. 2010 - 02.2012
    Projektmitarbeiter an der Fakultät Medien der Hochschule für Technik Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK).

    10. 2005 - 09. 2011
    Studium der Germanistik, Anglistik und Soziologie (Universität Leipzig)
  • Martin Rutha
  • ++ Smart Media Pro ++ Gründer & Inhaber

    Zertifizierter Usability Engineer - Fraunhofer FIT
    Apple Certified Technical Coordinator
    Apple Certified Support Professional
    Apple Certified Macintosh Technician
image_pdfimage_print